Zum Inhalt springen

Minikredit ohne Schufa

Der sogenannte Minikredit ohne Schufa stellt eine Sonderform des gewöhnlichen Kleindarlehens dar. Auf Minikredite ohne Schufa-Auskunft werden alle Regeln des Darlehensvertrags angewandt, bis auf wenige Modifikationen.

Der Minikredit ohne Schufa ist ein schuldrechtlicher Vertrag, bei dem der Kreditgeber die Verpflichtung eingeht, dem Kreditnehmer eine Geldsumme auf Zeit bereitzustellen.

Der Kreditnehmer verpflichtet sich, die geborgte Summe zurückzuzahlen. Beim Minikredit ohne Schufa erfolgt die Tilgung hierbei in regelmäßigen Zeitabständen, meist monatlich.

minikredit ohne schufa

Die monatliche Rate richtet sich nach der Laufzeit des Kredits, der Höhe der kreditierten Summe und den vereinbarten Zinsen.

Ein wesentlicher Vorteil des schufafreien Minidarlehens ist der, dass man über keine lupenreine Schufa-Auskunft verfügen muss. Was allerdings vom Kreditnehmer verlangt wird, ist, dass er regelmäßige Einkünfte hat.

Ein weiterer Vorteil der Rückzahlung in Raten ist die Planbarkeit durch den Kreditnehmer: Man weiß, wann die nächste Rate fällig ist und wie hoch sie ist.

Auf der anderen Seite muss der Kreditnehmer die regelmäßige Zahlung der Tilgungsrate auch sicherstellen: Beim endfälligen Kredit hat man in der Regel mehr Zeit, um Geld aufzutreiben.

Beim Minikredit ohne Schufa muss jeden Monat die fällige Summe beglichen werden. Dies verlangt natürlich ein gewisses Maß an Disziplin vonseiten des Kreditnehmers, um seinen Verpflichtungen auch nachzukommen.

Zu den zusätzlichen Vorteilen von Kredit ohne Schufa zählt die Tatsache, dass der Kreditvertrag innerhalb einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe besonderer Gründe widerrufen werden kann.

Voraussetzungen für einen Minikredit ohne Schufa sind neben regelmäßigen Einkünften des Kreditnehmers auch dessen Volljährigkeit und ein Wohnsitz in Deutschland. Ein bestehendes Girokonto sowie ein Ausweisdokument werden ebenfalls vorausgesetzt.

Wie bei Krediten im Allgemeinen bringt auch der Kleinkredit den Nachteil der finanziellen Mehrbelastung mit sich. Für Kreditnehmer besteht oft auch Überschuldungsgefahr, wenn immer neue Kredite zur Tilgung bestehender aufgenommen werden müssen.

Die psychologische Wirkung eines Kredits, auch eines Minidarlehens, ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Durch den Zufluss von Geld, in Form der Kreditsumme, wird der Kreditnehmer an ein Konsumlevel herangeführt, das er sich eigentlich nicht leisten kann, weil das Geld nur geborgt ist.

Ein weiterer Nachteil ist, dass im Zuge der Beantragung eines Minikredits ohne Schufa-Auskunft mit relativ hohen Zinsen zu rechnen ist.